Schriftgrösse
einstellen


Ich muss zur MPU


Was muss ich tun ????






 
Information und Kurzberatung

  Wegen Alkohol

  Wegen Drogen

  Oder wegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

  Wegen Punkten

  Straftaten

  Oder anderen auffälligen Kombinationen

Sparen Sie sich Zeit, Kosten und viel Ärger über eine negative MPU oder über
„verlorene Zeit“, informieren Sie sich frühzeitig und lassen Sie sich kompetent
und kostenlos beraten.
Nutzen Sie Ihre Sperrzeit durch frühzeitiges informieren.
Wir beantworten Ihre Fragen und zeigen Ihnen auf, wie Sie den Führerschein
wiederbekommen und behalten. Wir informieren Sie über die wichtigenVor-
aussetzungen für eine positive Prognose bei einer MPU, über wichtige Fristen
z.B. Sperrzeitverkürzungen, die MPU (medizinische-Psychologische
Untersuchung) die Vorbereitung und notwendige Abstinenznachweise.

Was brauchen Sie für eine positive MPU?
Wir beraten Sie umfassend über Ihre persönlichen Voraussetzungen für eine
positive Prognose bei Ihrer MPU:
Alkohol- und Drogenscreening, in welchem zeitlichen Rahmen die Untersuchungen
stattfinden, was ist sinnvoll, die Haaranalyse oder der Urintest (EtG)?
Wir informieren Sie über unsere Vorbereitung die parallel zur Abstinenzzeit
gestaltet ist. Wir informieren Sie über die Dauer der von Ihnen geforderten
Veränderungen, Aufarbeitung der Alkohol- und/oder Drogenfahrt und der
Hintergründe, Gründe und Funktionen des Suchtmittels, sowie Verhaltensvorsätze,
Vermeidungsstrategien und Rückfallprohylaxe.

Sie möchten sich vorab kurz informieren,
so können Sie uns ganz einfach eine email schicken und Sie bleiben dabei
selbstverständlich anonym, falls Sie das wünschen.

   kostenloses Erstgespräch     MPU - Vorbereitung     Beratung bei negativer MPU

 
Impressum    ©    Hallo Führerschein